Aktuell:

Andrea Jörger

      1. Supervisionsgruppe (Termine)

                   Deduktives Überich
                          19.11 - 21.11.21

 

 „Bewegungen der Seele“
Übertragung und Gegenübertragung im Alltag

            Donnerstag -sonntag 3.-6.märz 2022

 

Selbsterforschungsseminar:
   
            16.-18.september 2022. 

Polyvagal-Theorie nach Stephan W. Porges

Diese Arbeit hilft alle  Symptome und Reaktionen zu verstehen ,die lange für mysteriös und unbeeinflussbar gehalten wurden.Praktische Möglichkeiten, welche helfen, den eigenen autonomen Zustand zu regulieren .

Möglicherweise sind die Überlebensfähigsten auch die Sanftmütigsten, denn um Überleben zu können , braucht man oft Hilfe und die Fähigkeit mit anderen zusammenzuarbeiten.